Hotline:

Hotline: 07221 - 97 07 275

MO – FR : 9 – 18 Uhr, SA : 10 – 13 Uhr 

Reiseapotheke

Reiseapotheke

Gesund im Aktiv-Urlaub - Wer auf Reisen Herausforderungen sucht, braucht die richtige Reiseapotheke

Ob Wandern, Moutainbiken oder Surfen - immer mehr verbinden Urlaub mit körperlichen Aktivitäten. Foto: djd/LINDA Apotheken

Faulenzen am Strand ist nicht für jeden die perfekte Erholung. Viele Menschen suchen auf Reisen die Herausforderung, Aktiv-Urlaube liegen im Trend. Das kann vom Wandern in den Alpen über Surfen an der Atlantikküste bis hin zur Olivenernte in der Toskana oder der Elefantenpflege in Thailand reichen. Doch egal, ob man sich sportlich betätigen oder gegen Kost und Logis Freiwilligenarbeit leistet - gesundheitliche Vorsorge und eine professionell ausgestattete Reiseapotheke sind dabei Pflicht.

Fachkundige Reisevorbereitung in der Apotheke

Chroniker müssen Bestimmungen für die Reise mit Medikamenten beachten

Wer in den Ferien krank wird, steht oft vor einem Dilemma. Die Sprachkenntnisse reichen selten aus, um dem Apotheker im Urlaubsort seine Beschwerden zu erläutern. Die Landesapothekerkammer Hessen rät Patienten, sich gut auf eine Auslandsreise vorzubereiten, damit sie kleinere Probleme schnell selbst in den Griff bekommen.

Inhalt abgleichen