Hotline:

Hotline: 07221 - 97 07 275

MO – FR : 9 – 18 Uhr, SA : 10 – 13 Uhr 

Kuren Deutschland

Kuren Deutschland

Aktuelles: Boxenstopp mit Salz und Sole - Aktive Entspannung steht in den Berchtesgadener Alpen im Mittelpunkt

Wellness in den Salzalpen tut gestressten Menschen gut. Foto: djd/RupertusTherme

Wenn man vor lauter Arbeit kaum zur Besinnung kommt, hilft oft nur eine bewusste Auszeit fern des Alltags. Am besten in einer eindrucksvollen Naturlandschaft, kombiniert mit einer Therme, um sich nach Herzenslust verwöhnen zu lassen. Ein Reiseziel, in dem dieses Bedürfnis nach Ruhe und Natur erfüllt wird, ist Bad Reichenhall mit seiner architektonisch reizvollen RupertusTherme.

Entspannter Start

Aktuelles: Wellness tut im Winter gut - Nach einem Spaziergang im Schnee locken Solebad und Sauna

Die wunderschöne Schneelandschaft Bad Harzburgs bei einer Winterwanderung genießen. Foto: djd/Bad Harzburg

Wenn die hohen Tannen dick verschneit sind und der Schnee auf den Waldwegen unter den Stiefeln knirscht, wird ein Spaziergang durch die Berge zu einem wahren Wintermärchen. Und wer dann mit geröteten Wangen erfrischt zurückkehrt, kann ein warmes Solebad oder einen wohltuenden Saunagang besonders entspannt genießen. Im nördlichsten deutschen Mittelgebirge, dem Harz, finden sowohl Aktivurlauber wie auch Erholungssuchende in der kalten Jahreszeit eine abwechslungsreiche Auszeit vom Alltag.

Aktuelles: In aller Ruhe entspannen

Im Kurpark von Bad Brambach fällt es leicht, zur Ruhe zu kommen. Foto: djd/Sächsische Staatsbäder GmbH/C. Beer

Stressfrei urlauben in den sächsischen Staatsbädern Bad Brambach und Bad Elster

Sich vom Alltagsstress erholen und in Ruhe etwas für die Gesundheit tun: Wer das in seinem Urlaub verwirklichen möchte, sollte nicht in ein quirliges Touristenzentrum reisen. Eher empfiehlt sich ein verträumter Ort weit weg vom Trubel. Ein Beispiel ist der waldreiche "Bäderwinkel" im Vogtland. Hier liegen die gepflegten sächsischen Staatsbäder Bad Brambach und Bad Elster. Trotz ihrer langen Tradition gelten sie noch immer als Geheimtipp.

Aktuelles: Klima wie am Meer

Das Gradierwerk von Bad Salzuflen hat ein Länge von 300 Metern. Foto: djd/Teutoburger Wald/Staatsbad Salzuflen GmbH

Bad Salzuflen: Durchatmen mit der Wirkung der natürlichen Sole

Schon der Ortsname macht es auf einen Blick deutlich: Salz, einst als "weißes Gold" gehandelt, spielt in Bad Salzuflen seit jeher eine entscheidende Rolle. In früheren Jahrhunderten nutzten die Menschen die Natursole, um mit Gradierwerken und dem Salzsieden das wertvolle Gewürz zu gewinnen. Auch heute noch sind die bis zu 300 Meter langen Bauwerke in Betrieb, allerdings dienen die Gradierwerke jetzt dem gesunden Urlaubsvergnügen.

Aktuelles: Erholung finden in Bad Reichenhall

Wer im schönen Bad Reichenhall durchatmet, ist bald wieder fit für den Alltag. Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain

Das Leben ist mittlerweile fast nur noch von Hektik und Stress geprägt. Umso mehr sehnen sich die meisten Menschen dem Urlaub entgegen, um eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. In den Kurort Bad Reichenhall reisen Urlauber, um sich inmitten der ruhigen Bergwelt zu erholen und einmal tief durchzuatmen. Die Alpenstadt liegt im reizvollen Berchtesgadener Land und bietet den Erholungssuchenden eine große Vielfalt an Wohlfühlfaktoren.

Entspannung mit Wellness und Spa

Aktuelles: Eisenmangel ade

Deutschlands eisenhaltigstes Quellwasser findet sich in Bad Bocklet - Foto: djd/Staatsbad und Touristik Bad Bocklet

Bad Bocklet: Bade- und Trinkkuren können Frauenbeschwerden lindern

Das Heilwasser aus der Balthasar-Neumann-Quelle in Bad Bocklet ist das am stärksten eisenhaltige Heilwasser Deutschlands. "Böckelter sterben nicht, sondern verrosten", heißt es scherzhaft im Volksmund. Eine andere Legende besagt, dass Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch nach einem Aufenthalt im bayerischen Kurbad vermehrt schwanger geworden seien.

Aktuelles: Erholung am Ostseestrand

Lust auf Meer: Der mehr als fünf Kilometer lange Strand von Binz. Foto: djd/Loev Hotel Rügen GmbH & Co.KG/Otto Durst/fotolia.com

Seebäderromantik in Binz auf Rügen erleben

Die Ostsee bietet sehr gute Möglichkeiten für einen gelungenen Urlaub. Binz auf Rügen gehört mit der Promenade, der 370 Meter langen Seebrücke sowie den weißen Villen zu den vielseitigsten Seebädern der Ostsee. Der Ostseestrand, die Nähe zur Kreideküste sowie die vielseitige Natur haben die Insel Rügen zum beliebten Urlaubsziel gemacht. Familien, Wellnessfans und Aktivurlauber kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten.

Die vielseitige Ostsee

Aktuelles: Im Urlaub etwas für die Gesundheit tun

Größte Thermenlandschaft im Südwesten Deutschlands - Foto: djd/Kur-Betriebsgesellschaft mbH Bad Schönborn

Bad Schönborn: Neue Kraft tanken und ausgiebige Entspannung finden

Viele Urlauber bevorzugen Reisen, in denen sie auch etwas für ihre Gesundheit tun können. Seien es ausgiebige Massagen, Sport oder ein erholsames Thermalbad: Ein Gesundheitsurlaub bildet einen guten Ausgleich zu dem sonst sehr stressigen Arbeitsalltag. So bietet sich die Gelegenheit, wieder neue Kraft zu tanken. Besonders beliebt ist das baden-württembergische Bad Schönborn, das 20 Kilometer südlich von Heidelberg liegt. Dort fühlen sich Wellness- und Gesundheitsreisende besonders wohl.

Aktuelles: Spaß beim Wandern für alle in Bad Harzburg

Bad Harzburg: beeindruckender Rundumblick weit übers Land. Foto: djd/Bad Harzburg

Wenn sie etwas Interessantes am Wegesrand entdecken und erleben können, lassen sich Kinder und Jugendliche leicht fürs Wandern begeistern. Sie werden keine Mühe scheuen, um wilden Tieren nahe zu kommen, rauschende Wasserfälle zu bestaunen oder an steilen Klippen klettern zu können. Für naturinteressierte Wanderfreunde führen von Bad Harzburg aus fünf neu ausgeschilderte Themenwanderwege zu spannenden Zielen im niedersächsischen Abschnitt des Harzes.

Inhalt abgleichen