Hotline:

Hotline: 07221 - 97 07 275

MO – FR : 9 – 18 Uhr, SA : 10 – 13 Uhr 

Stolpmünde (Ustka)

Stolpmünde (Ustka)

Kuren in Stolpmünde / Ustka

Das stattlich anerkannte Heilbad Stolpmünde (Ustka) liegt an der Ostseeküste Polens und ist noch immer ein Geheimtipp für Erholungssuchende, Kur- und Badeurlauber. Die bis zu 100 m breiten, feinen Sandstrände mit kräftigem Wellenschlag, die gute Wasserqualität, die Überschaubarkeit des Ortes und die zum Teil unberührten Küstenwälder machen diese Region so idyllisch. Selbst in der Hochsaison herrscht hier kein Massentourismus. Da der Ort also auch im Sommer nicht mir deutschen Badegästen überlaufen ist, kommen Naturfreunde und Individualreisende hier voll auf ihre Kosten. Die attraktive Kleinstadt bietet seinen Gästen ein denkmalgerecht saniertes und historisches Ortszentrum, eine Promenade mit alten Villen, einen kleinen Kurpark, ein Kurmittelhaus und eine prächtige begehbare Hafenmole. Zahlreiche kleine Cafés und gemütliche Restaurants laden zum Verweilen ein.

Zu den bekanntesten Gästen zählte der deutsche Reichsgründer Otto von Bismarck, welcher im Jahr 1886 ganz in Strandnähe eine Sommerresidenz errichten lies. Der prachtvolle Backsteinbau ist noch heute erhalten und beherbergt die Pension "Red House". Dank des natürlichen Moor- und Solevorkommens ist Stolpmünde auch ideal für Kuren und Wellnessanwendungen. Die Ostseeluft beinhaltet Jod und Salz, was sich sehr gut bei der Behandlung von Atemwegs- und Kreislaufkrankheiten auswirkt.

Auch für Wander - und Naturfreunde hat die Region so einiges zu bieten. Angefangen über das malerische Kliffufer, die zahlreichen Fahrrad- und Wanderwege in nahezu unberührter Natur und natürlich auch dem Slowinski-Nationalpark mit Europas einzigartigen Wanderdünen, welches von der UNESCO als Teil des Weltbiosphärenschutzgebietes anerkannt ist. Südlich von Stolpmünde (Ustka) befindet sich das „Karierte Land“ (Kraina w kratę), welches für seine zahlreichen gut erhaltenen Fachwerkdörfer bekannt ist.

Ausflüge:

Zur Besichtigung lohnen sind die örtlichen Museen, wie z.B. das Brot- oder Heimatmuseum und der Leuchturm. Ein beliebtes Ausflugsziel ist u.a auch die 15 km entfernte Großstadt Stolp sowie die Kur- und Ostseebäder Kolberg und Mielno. Vom Yachthafen von Ustka aus besteht auch eine direkte Schiffsverbindung nach Bornholm (Dänemark).

Kuren - Stolpmünde (Ustka)

Ostsee

Anzeige

Kurklinik Verzeichnis

Weitere Angebote

Besuchen Sie uns auf Facebook

Kuren24 is on Facebook.